<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1678611822423757&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Defrag This

| Read. Reflect. Reboot.

Netzwerk-Monitoring Tipps und Tricks

Alexandra Cassandro| January 19 2021

| monitoring

Netzwerküberwachung

Da Netzwerke weiter wachsen und komplexer werden, wird es von Tag zu Tag wichtiger, die richtige Netzwerküberwachungslösung zu haben, um Ihr Unternehmen am Laufen zu halten. Die Aufrechterhaltung der vollständigen Netzwerksichtbarkeit, die optimale Leistung, die Verhinderung von Netzwerkausfällen und die Verbesserung der Wiederherstellungszeiten nach Fehlern sind nur einige der Vorteile der Netzwerküberwachung.

Wenn Sie Ihre Netzwerküberwachungstools konfigurieren, kann die ordnungsgemäße Einrichtung einen wesentlichen Unterschied darin machen, wie effektiv und effizient Sie sein werden. Hier sind einige Techniken zur Netzwerküberwachung zu beachten.

Topologiezuordnung

Erstellen Sie eine Karte Ihrer Netzwerktopologie mit allen angeschlossenen Geräten, Kontrollpunkten und Verbindungen. Wenn Ihr Netzwerk erweitert wird, kann es schwierig sein, dies manuell zu tun. Die richtige Netzwerküberwachungssoftware kann dies automatisch erstellen und aktualisieren, wenn Geräte das Netzwerk betreten und verlassen. Diese Informationen sind wichtig, wenn Probleme auftreten.

Mithilfe der automatisierten Erkennung und Zuordnung von Schicht 2/3 können Sie die geschäftskritischen Geräte und Anwendungen schnell identifizieren und die Hauptursache für Netzwerkprobleme besser ermitteln.

Failover-Schutz

Ihre Netzwerkkarte hilft Ihnen auch bei der Diagnose von Fehlerpunkten, sodass Sie Redundanz, Fehlertoleranz und Failover-Schutz einbauen können, um eine hohe Verfügbarkeit aufrechtzuerhalten. Ihre Topologie sollte mehrere Möglichkeiten für Geräte bieten, den Betrieb im Falle eines Fehlerpunkts fortzusetzen.

Basismessung

Wie funktioniert Ihr Netzwerk, wenn alles reibungslos läuft? Es ist wichtig, eine Basislinie zu erstellen, an der die zukünftige Leistung gemessen werden kann. Auf diese Weise können Sie feststellen, wann ein System träge ist oder verdächtige Aktivitäten auftreten.

Netzwerkwarnungen

Baselines können Ihnen auch dabei helfen, Warnungen einzurichten, wenn ein Verhalten außerhalb der Norm auftritt. Die beste Netzwerküberwachungssoftware kennzeichnet Sie, wenn potenzielle Probleme auftreten, und behebt viele Probleme automatisch.

Sie sollten beim Einrichten Ihrer Benachrichtigungen vorsichtig sein. Wenn Sie zu viele bekommen, kann dies schnell zu Alarmmüdigkeit führen und es leicht machen, die wichtigen zu übersehen. Deaktivieren Sie Warnungen, die keine Rolle spielen, oder erstellen Sie Schwellenwerte, die hoch sind, um Aufmerksamkeit zu erfordern. Wenn Ihre Basis für die CPU-Auslastung auf einem Server beispielsweise 50% beträgt, müssen Sie sich möglicherweise keine Sorgen machen, wenn die Auslastung bei 60% liegt. Wenn es jedoch 90% erreicht, müssen Sie einen Blick darauf werfen.

Sie möchten auch die erwarteten Aktivitätsspitzen berücksichtigen. Sie möchten um 2 Uhr morgens keine Benachrichtigung erhalten, wenn dies die normale Zeit für Sicherungen ist, wenn Sie eine hohe Auslastung für schnellere Sicherungen wünschen.

Richtlinien und Verfahren

Sehr wenige Leute schreiben gerne Richtlinien und Verfahren, aber der Umfang Ihrer Netzwerküberwachung sollte definiert werden, damit das Netzwerk richtig konfiguriert werden kann und die Leute wissen, was zu tun ist, wenn ein Problem auftritt. Zu den Richtlinien sollten gehören:

  • Welche Geräte und Ausrüstungen werden überwacht?
  • Welche Informationen werden gesammelt?
  • Wer hat Zugriff auf die Daten (und wie können sie darauf zugreifen)?
  • Welche Variable löst Warnungen aus?
  • Wer erhält Benachrichtigungen?
  • Welche Aktion sollte ausgeführt werden, wenn eine Warnung empfangen wird?

Konsolidieren Sie Ihre Netzwerküberwachung

Wir stellen fest, dass viele Organisationen unterschiedliche Tools verwenden, um Teile ihrer Netzwerke zu überwachen. Wenn Sie verschiedene Tools zum Überwachen von Geräten, Servern, VMs und Anwendungen verwenden, kann dies bei Problemen zu Komplikationen führen. Ein Fehler kann eine Alarmlawine auslösen, da verschiedene Überwachungsinstrumente Symptome erkennen und es schwierig machen, die Grundursache zu isolieren.

Obwohl Sie sofort wissen, dass ein Problem vorliegt, können Sie Abhängigkeiten nicht schnell erkennen, was dazu führen kann, dass Sie im Untersuchungsprozess Zeit verlieren. Die Konsolidierung Ihrer Netzwerküberwachung in einer Lösung bietet eine einzige Version der Wahrheit.

Einige Netzwerk-Monitoring-Lösungen können mehrere Standorte für verteilte Umgebungen mit vorausschauender SNMP- und WMI-Überwachung für Warnungen und Benachrichtigungen verwalten.

Proaktives Netzwerk-Monitoring

Es gibt mehrere wichtige Netzwerkkomponenten, die Sie regelmäßig überwachen müssen. Viele IT-Teams ziehen es vor, ein Echtzeit-Dashboard auf einem Bildschirm offen zu halten, damit sie auf einen Blick sehen können, was passiert. Auf diese Weise können sie visuell bestätigen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Es gibt zwar Hunderte von Dingen, die Sie überwachen können, aber viele davon können von Ihrer Netzwerk-Monitoring-Software verwaltet werden und Sie bei auftretenden Problemen markieren. Einige Aspekte sind jedoch geschäftskritisch und sollten von Ihnen selbst überwacht werden. Dies können sein:

Verfügbarkeitsüberwachung
Die kontinuierliche Überwachung von Ressourcen und Diensten im Netzwerk stellt sicher, dass Knoten und Dienste verfügbar sind und über die Bandbreite verfügen, die zur Erfüllung der Leistungsanforderungen erforderlich ist.

Schnittstellenüberwachung
Die Schnittstellenüberwachung auf Fehler, Paketverlust, Verwerfungen oder Nutzungsbeschränkungen hilft dabei, potenzielle Netzwerkprobleme zu identifizieren, die durch eine schlechte Anwendungs- oder Dienstleistung verursacht werden. Sie können einen Überblick über die Verkehrsgeschwindigkeit und die Bandbreitennutzung erhalten, um Probleme einzugrenzen.

Datenträgerüberwachung
Wenn Probleme mit Datenträgern auftreten, sind Ihre Daten gefährdet. Die Verwaltung des Zustands Ihrer Speicher-Arrays und des verfügbaren Speicherplatzes ist unerlässlich. Sie möchten sicherstellen, dass Sie über ausreichende Kapazitäten für zukünftige Anforderungen verfügen und Ihre Systeme wie erwartet ausgeführt werden.

Hardwareüberwachung
Die Hardware in Ihrem Netzwerk ist das Rückgrat Ihrer IT-Infrastruktur. Hardwarefehler beeinträchtigen die Leistung. Wenn es sich um ein kritisches Gerät handelt, kann es Ihr Netzwerk ganz oder teilweise ausschalten. Sie möchten die CPU-Auslastung, den Stromversorgungsstatus, die Temperatur und andere potenzielle Fehlerpunkte überwachen.

Passen Sie Dashboards an

Mit der besten Netzwerk-Monitoring-Lösung können Sie benutzerdefinierte Dashboards für Domänen oder Benutzer erstellen, um die Informationen bereitzustellen, die Sie zur Optimierung der Verwaltung oder Problemlösung benötigen. In großen Organisationen, die Spezialisten beschäftigen, ist es einfacher, die Dinge zu überwachen, für die sie verantwortlich sind.

Dashboards können mit Berichten für Server, Anwendungen, virtuellen, drahtlosen, Cloud- und Netzwerkverkehr angepasst werden. Berichte können eingerichtet werden, um Übersichten bereitzustellen oder einen Drilldown zu allen Elementen im Netzwerk durchzuführen.

Fernüberwachung

Es gibt nichts Schlimmeres, als das Telefon zu bekommen, wenn Sie schlafen und ins Auto steigen und ins Büro fahren müssen, um herauszufinden, was mit Ihrem Netzwerk los ist. Mit der Fernüberwachung und -verwaltung können Sie von jedem angeschlossenen Gerät aus überprüfen. Dies kann Ihnen helfen, viele Probleme zu diagnostizieren und zu lösen, ohne sich am physischen Standort befinden zu müssen.

Ein letzter Gedanke

Zum Schluss noch eine letzte Sache: Automatisieren Sie alles, was Sie können. Alles, was Sie manuell tun müssen, nimmt anderen Projekten Zeit und zwingt Sie dazu, sich daran zu erinnern, es zu tun. Die Automatisierung der Netzwerküberwachung erleichtert Ihnen das Leben.

Für weitere Netzwerk-Monitoring-Techniken abonnieren Sie unsere Emails über das Formular unten!

Tipp: Informieren Sie sich genauer darüber, wie WhatsUp Gold Sie bei der Überwachung Ihrer Netzwerkgeräte unterstützen kann, indem Sie eine kostenlose Testversion herunterladen.

 

Topics: monitoring

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

THIS POST WAS WRITTEN BY Alexandra Cassandro

This California Native and is a part of the Global Demand Gen and Field Marketing team. Alexandra keeps the funnel overflowing with tactics like webinars, newsletters, nurture programs and events (and now blogging). She has a BA and MBA degree from Notre Dame De Namur University. She has a black lab named Gemma and is what some describe as ‘obsessed’ with working out.

Free Trials

Getting started has never been easier. Download a trial today.

Download Free Trials

Contact Us

Let us know how we can help you. Focus on what matters. 

Send us a note

Subscribe to our Blog

Let’s stay in touch! Register to receive our blog updates.