<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1678611822423757&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Defrag This

| Read. Reflect. Reboot.

Verwenden von MOVEit Automation mit Amazon S3

Ipswitch Blog| January 22 2019

| security, Cloud Computing, MOVEit

moaveit-automation-amazon-s3

Wir freuen uns bekanntzugeben, dass MOVEit Automation jetzt auf Amazon S3 (Simple Storage Service)-Buckets als native Hosts zugreifen kann.

Amazon S3-Buckets bieten Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Speicherung Ihrer wertvollen Daten in der Cloud. Der direkte Zugriff auf die Buckets ist auch über MOVEit Automation als native Hosts möglich. Dadurch werden sie durch Dateiübertragungsfunktionen erweitert, die in der Branche führend sind.

MOVEit Automation ermöglicht die Verwendung von Cloud-Speicher als Quelle oder als Ziel für Übertragungen, die über AWS-Schlüssel authentifiziert werden. Benutzer können Dateien in jeden beliebigen S3-Bucket, der mit ihrem AWS-Konto verbunden ist, auf einfache und sichere Weise hinein- oder herauskopieren. Sie verfügen dabei über die Sicherheit, Prüfbarkeit und Automatisierung von MOVEit in Kombination mit der Skalierbarkeit, Zugänglichkeit und Flexibilität des S3-Speichers von Amazon. Hier gibt es nur Vorteile.

Sichere und zuverlässige Übertragung von Dateien an Amazon S3. Testen Sie  MOVEit Automation kostenfrei >>

In dem nachfolgenden Video erläutert Jim Cashman, Product Manager bei Ipswitch, diese Funktion und zeigt, wie Dateien mithilfe von MOVEit einem S3-Bucket hinzugefügt werden können.

 

Transkript: 

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Jim Cashman. Ich bin Product Manager bei Ipswitch. Ich möchte Ihnen eine interessante neue Funktion in MOVEit Automation vorstellen. Es handelt sich um die Möglichkeit, eine Verbindung von MOVEit Automation mit dem S3-Speicherdienst von Amazon herzustellen.

Sie können S3 als nativen Host in MOVEit Automation verwenden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Aufgaben zu erstellen, mit denen Dateien von MOVEit Automation an S3 oder umgekehrt von S3 an MOVEit Automation übertragen werden. 

Damit Sie sehen, wie das funktioniert, melde ich mich als erstes bei meinem Amazon-Account an. Hier sehen Sie meine Speicher-Buckets. Wie Sie wissen, speichert Amazon Dateien in Buckets, die sehr ähnlich wie Windows Dateifreigaben sind.

Sehen wir es uns also an. Hier bin ich bei meinem Amazon-Account, Amazon S3, angemeldet. Und hier sind einige Buckets, die ich unter meinem Account erstellt habe. Dieser Bucket hier befindet sich in Nordkalifornien. Ich zeige Ihnen hier, dass er leer ist.

Wir wechseln jetzt also zu MOVEit Automation, damit Sie sehen, wie eine Verbindung mit Amazon S3 hergestellt werden kann. Zunächst fügen wir hier einen Host hinzu. Sie sehen, dass Amazon S3 ein Native-Host-Typ ist. Wir geben jetzt einen Namen, einen Zugriffsschlüssel und einen geheimen Schlüssel an – und schon befinden wir uns in Amazon. Es erkennt die Buckets, die ich Ihnen auf dem vorherigen Bildschirm gezeigt habe.

Wir wählen nun den Nordkalifornien-Bucket aus. Wir führen einen Test durch. Der Test ergibt OK. Wir können eine Verbindung herstellen. Und hier sehen wir einen nativen Host.

Lassen Sie uns nun eine Aufgabe erstellen, die diesen Bucket verwenden kann. Wir fügen eine Quelle aus der lokalen Festplatte hinzu, nur als Test. Hier sind einige Dateien, die wir übertragen werden. Wir fügen jetzt das Ziel hinzu. Es ist der S3-Host, den wir im ersten Schritt erstellt haben.

Und nun führen wir die Aufgabe aus. Die Ausführung wird als beendet gemeldet. Außerdem wird angegeben, wie viele Dateien und wie viele Megabyte übertragen wurden. Lassen Sie uns nun zu meiner Amazon-Konsole zurückgehen. Und da sind auch die Dateien.

Ich hoffe, Sie erkennen, wie wichtig diese neue Funktion in MOVEit Automation ist. Sie ermöglicht Ihnen, MOVEit Automation sehr schnell mit dem Amazon S3-Dienst zu integrieren, d. h. in 5 Minuten oder weniger. Sie können damit Aufgaben erstellen, die eine Verbindung mit diesem weltweiten Speichernetzwerk herstellen.

Automatisieren Sie Ihre Dateitransfer-Workflows. Jetzt MOVEit Automation  kostenfrei testen.

Topics: security, Cloud Computing, MOVEit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

THIS POST WAS WRITTEN BY Ipswitch Blog

Free Trials

Getting started has never been easier. Download a trial today.

Download Free Trials

Contact Us

Let us know how we can help you. Focus on what matters. 

Send us a note

Subscribe to our Blog

Let’s stay in touch! Register to receive our blog updates.